Mit dem Release von Gluon 2018.1 in voraussichtlich zwei Wochen werden wir die Unterstützung für Erstinstallationen bestimmter Geräte einstellen.

Hintergrund ist die mangelnde Zukunftsfähigkeit dieser Geräte, welche sich in der Vergangenheit durch erhöhte Systemlast, häufig wiederkehrende Neustarts und generell schlechte Performance gezeigt hat.

Bereits installierte Geräte werden voraussichtlich noch mindestens 1 Jahr mit Aktualisierungen versorgt. Wann die Einstellung dieser genau erfolgt können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

Betroffene Modelle

Konkret betroffen sind die folgenden Modelle / Modellreihen:

Alfa

  • AP121
  • AP121U
  • Hornet-UB
  • Tube2H
  • N2
  • N5
  • DIR-615

Linksys

  • WRT160NL
  • TL-MR13U
  • TL-MR3020
  • TL-MR3040
  • TL-MR3220
  • TL-MR3420
  • TL-WA701N/ND
  • TL-WA7210N/ND
  • TL-WA730RE
  • TL-WA750RE
  • TL-WA7510N
  • TL-WA801N/ND
  • TL-WA830RE
  • TL-WA850RE
  • TL-WA860RE
  • TL-WA901N/ND
  • TL-WR1043N/ND (V1)
  • TL-WR703N
  • TL-WR710N
  • TL-WR740N/ND
  • TL-WR741N/ND
  • TL-WR743N/ND
  • TL-WR802N
  • TL-WR810N
  • TL-WR841N/ND
  • TL-WR842N/ND (v1, v2)
  • TL-WR843N/ND
  • TL-WR940N/ND
  • TL-WR941N/ND

Ubiquiti Networks

  • AirGateway
  • AirRouter
  • Bullet
  • Litestation SR71
  • NanoStation Loco M2
  • NanoStation Loco M5
  • NanoStation M2
  • NanoStation M5
  • PicoStation

VoCore

  • VoCore

Was bedeutet das für mich?

Wenn du bereits einen Freifunk-Knoten betreibst, wird sich (erstmal) nichts für dich ändern. Dein Knoten wird weiterhin funktionieren und auch Updates erhalten.

Es wird dann lediglich nicht mehr möglich sein, für obige Geräte auf unserer Webseite Firmware herunterzuladen.

Ich besitze ein solches Gerät und möchte dieses für Freifunk verwenden

Bis zur Aufnahme von Gluon 2018.1 in unseren Beta Branch (vorraussichtlich bei uns als Firmware 0.6.0) ist es weiterhin möglich, ein oben genanntes Gerät neu zu installieren.

Allerdings möchten wir dir trotzdem nahelegen, neue Geräte aus unserer Liste unterstützter Hardware auszuwählen. Auch wird es mit Gluon 2018.1 viele neue unterstuetzte Geräte geben, so das wir die Liste empfohlener und unterstützter Hardware deutlich erweitern können.

Wo liegt das Problem der oben genannten Geräte?

Wir beobachten seit Beginn des Jahres vermehrt Probleme mit diesen Geräten, welche auf die Hardware-Ausstattung zurückzuführen. Alle oben genannten Geräte verfügen über lediglich 32 Megabyte Arbeitsspeicher, welcher langsam aber sicher für die aktuelle Software anfängt nicht mehr auszureichen.

Darüber hinaus haben wir beobachtet, dass Geräte mit 8MB Flash-Speicher und ebenfalls lediglich 32 Megabyte Arbeitsspeicher besonders betroffen sind, bei uns sind das vor allem Geräte von Ubiquiti sowie der TL-WR1043ND v1 von TP-Link.

In der Firmware wurden zwischenzeitlich Massnahmen getroffen, dieses Problem einzudämmen, es ist jedoch schwer einzuschätzen, wie lange dies in der Zukunft noch möglich sein wird.

Bei weiteren Fragen, melde dich am besten bei uns im Forum oder komm zu unserem Treffen vorbei!